Ralf Sotscheck

Journalist, Autor und Irlandkorrespondent
Die Iren sind ein überaus freundliches Volk. „Ein Fremder ist ein Freund, dem man bisher noch nicht begegnet ist“, lautet ein Sprichwort. Und trotz wirtschaftlichen Aufschwungs haben sie stets Zeit für ein Schwätzchen. Irland ist eine gemütliche Insel.
Unsere National Geographic Expeditions Reiseexperten - Ralf Sotscheck

Über Ralf Sotscheck

Er hat ein Gespür für Skurriles, fesselt seine Leser mit Anekdoten, unbequemen Standpunkten sowie scharfsinnigen Analysen und bedient sich oftmals einer ironischen Sprache – der gebürtige Berliner Ralf Sotscheck ist als Journalist für namhafte Zeitschriften und als Autor zahlreicher Reiseführer und Satirebücher sowie Dokumentarfilme für das deutsche Fernsehen bekannt. 

1985 zog es den ehemaligen Deutschlehrer und studierten Wirtschaftspädagogen nach Dublin. Von seiner Wahlheimat an der irischen Westküste aus berichtet er seither als Korrespondent für die Tageszeitung taz in einer Kolumne über Irland und Großbritannien. Sein Wissen über die Inseln jenseits aller Klischees und insbesondere die Lebensart der Iren teilt er darüber hinaus in unzähligen Büchern, darunter die erfolgreiche Auflage „Gebrauchsanweisung für Irland“.