Aktiv auf den Lofoten – Mit National Geographic

Google Maps
Bei täglichen Wanderungen die Schönheit der Landschaft erleben
10 Tage inkl. Transfers, Aktivitäten, ausgeschriebene Mahlzeiten, im Doppelzimmer p.P.
6.096 € zzgl. Flug
Reisetermin: 20.06. - 29.06.2021

Beschreibung

Auf den Lofoten wird einem Wanderer auf kleinstem Raum alles geboten, was sein Herz höherschlagen lässt. Die Inselgruppe im Norden Norwegens ist das Abbild des Landes im Kleinformat. Lange, weiße Sandstrände, kleine Häfen mit bunten Häusern und winzige Fjorde, schmale Täler und grüne Ebenen mit blühenden Wiesen sind bezeichnend für das Landschaftsbild dieser Region. Gemeinsam mit dem Experten erkunden Sie die schönsten Orte und lernen gleichzeitig spannendes Hintergrundwissen über diese so schützenswerte und weitestgehend unberührte Natur.

Zum Coronavirus: Hier finde Sie detaillierte Informationen zu den weltweiten Einreisebestimmungen

Highlights

  • Bei täglichen Wanderungen die Schönheit der Landschaft erleben
  • Hintergrundwissen zum Erhalt der Natur erfahren
  • Mit dem Experten Einblicke in die Kultur der Einheimischen erleben
  • Schnorcheln mit Papageientauchern und Whale Watching
  • Einzigartige Fotomotive festhalten

Reiseziel

Harstad - Andenes - Nyksund - Moysalen - Svolvaer - Vestvagoy - Nusfjord - Moskenes - Reine
Reisetermine und Experten

20.06. - 29.06.2021

Experte ausstehend

1. Tag: Harstad – Erste Eindrücke der Lofoten

Sonntag, 20.06.2021

Willkommen auf den Lofoten! Der Flughafen Flughafen Harstad/Narvik im kleinen Dorf Evenes ist der Startpunkt Ihrer Reise. Hier werden Sie von einem privaten Guide in Empfang genommen und fahren zunächst in Ihr erstes Hotel.

Sobald alle Teilnehmer eingetroffen sind, steht auch bereits der erste Programmpunkt an, damit Sie sich auf die nächsten Tage einstimmen können. \ Lernen Sie Ihre Mitreisenden und den Experten bei der ersten Wanderung zum Mount Keipen - einem der beliebtesten Wanderwege der Einheimischen – kennen. Hier haben Sie einen herrlichen Blick über Harstad und Umgebung. Ihre Tour beginnt mit einem Transfer vom Pier zum Mount Aune, nordwestlich von Harstad, wo Ihre Wanderung beginnen wird. Mount Aune ist einer der vielen Schätze der Natur mit dichten Wäldern, kleinen Bergseen, Feldern und Büschen. Die Wanderung folgt dem Pfad für ungefähr 2,5 Kilometer zum Mount Keipen.

Genießen Sie oben eine Tasse heißen Kaffee und Lefse (norwegisches Fladenbrot) mit gepökeltem Fleisch, während Sie die spektakuläre Aussicht und die Landschaft genießen.

Nach der kurzen Pause führt Sie Ihr Guide wieder den Berg hinunter und bringt Sie zurück zum Pier.

Genießen Sie im Anschluss ein gemeinsames Lunch, bevor sie zum weiteren Programm am Nachmittag aufbrechen.

Erleben Sie die samische Kultur im Harstad Wildlife Center, nur 10 Minuten von der Stadt entfernt. Im Lavvo, einem traditionellen samischen Zelt mit einem großen Lagerfeuer herrscht wohlige Atmosphäre. Während des Besuchs im Wildlife Center werden Sie auf eine Reise zu den Sami und deren historisch bedeutsame Kultur mitgenommen. Am warmen Feuer im Lavvo werden Ihnen ein samisches Essen serviert, Geschichten aus der Vergangenheit erzählt und Sie haben die Möglichkeit einige samische Wörter zu lernen.

Fahrtdauer Flughafen – Hotel: ca. 45 Minuten / 45 km \ Dauer Wanderung Mount Keipen: 3 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Evenes, Lofoten, Norwegen

2. Tag: Harstad bis Andenes – Leben über und unter dem Wasser

Montag, 21.06.2021

Nach dem Frühstück werden Sie vom Transfer abgeholt und brechen zu einer längeren Etappe in die Andenes Region auf, wo sich ihr nächstes Hotel befindet. Auf der Fahrt dorthin sollten Sie den Blick aus dem Fenster schweifen lassen, denn die Landschaften sind eindrucksvoll.

Nach dem Check-In im Hotel können Sie sich kurz frisch machen, bevor Sie zum gemeinsamen Lunch aufbrechen.

Die Gewässer von Andenes sind hochproduktiv und ziehen eine große Vielfalt von Barten- und Zahnwalen an! Die häufigsten Sichtungen im Sommer sind Pottwale, die das ganze Jahr über hierbleiben. Der Anblick eines Pottwals ist eine überwältigende Erfahrung und hat Herman Melville zu seiner Geschichte über Moby Dick inspiriert. Es ist der größte Zahnwal der Welt mit einer Größe von bis zu 20 m und 60 Tonnen. Bereiten Sie Ihre Kamera vor, um herausragende Aufnahmen des Pottwals vor dem Tauchen zu machen!

Nur hier in Norwegen ist ihr nächstes Erlebnis möglich:

In der Zeit von Mai bis Mitte August bietet sich hier das Schnorcheln mit Papageientauchern an. In dieser Zeit brüten Hunderttausende Papageientaucher in Bleiksoya ab. Dies macht es zu einem der wichtigsten Vogelklippen Nordnorwegens. Papageientaucher sind sehr gute Schwimmer und Taucher und fast so geschickt wie Pinguine unter Wasser. In den flachen Gewässern vor Bleiskoya mit sandigem Grund und kristallklarem Wasser können Sie jetzt einen Blick unter Wasser auf die berühmten Papageientaucher genießen. Sie schnorcheln in einem Drysuit, die Sie im arktischen Wasser trocken und warm hält. Die Wassertemperatur schwankt um 10 Grad Celsius.

Måtinden ist ein schöner Ausflug, der für jedermann geeignet ist. Die kürzeste Route beginnt in Baugtua und dauert ca. 2 Stunden. Alle Routen sind gut markiert und vom Gipfel aus erhalten Sie einen atemberaubenden Blick über den Høyvika-Strand auf der einen und den Bleik-Strand auf der anderen Seite.

Fahrtdauer Harstad – Andenes: ca. 3 Stunden / 170 km\ Dauer Wanderung Matinden: ca. 2 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Andenes, Lofoten, Norwegen

3. Tag: Andenes bis Nyksund – Aussichten bei Wanderungen

Dienstag, 22.06.2021

Heute unternehmen Sie eine Wanderung durch die wunderschöne Landschaft von Andøys. Während des etwa 4-stündigen Ausflug inmitten der einheimischen Natur nähern Sie sich dem Gipfel, wo Sie in der Mittagssonne zu einer Pause einkehren. Genießen Sie den atemberaubenden Blick über die Inseln Lofoten, Vesteralen und Senja.

Nach einem stärkenden Lunch begeben Sie sich auf die Fahrt nach Bo.

Dort angekommen, erwartet Sie eine weitere Wanderung. Die Wanderung nach Veten führt auf gut markierten Wegen und Forstwegen stufenweise bergauf. Auf dem Berggipfel finden Sie eine Hütte mit wunderschönem Blick auf die Küste und das norwegische Meer. Halten Sie diesen Tag mit dem beliebten Fotomotiv der Inseln Gaukværøy und Litløy fest.

Fahrtdauer Andoya – Bo: ca. 2 Stunden / 140 km \ Fahrtdauer Bo – Nyksund: ca. 1,5 Stunden / 84 km\ Dauer Wanderung Andoys: 4 Stunden\ Dauer Wanderung Veten: ca. 2 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Nyskund, Lofoten, Norwegen

4. Tag: Nyskund – Abenteuerliche Queens Route

Mittwoch, 23.06.2021

Schnüren Sie die Wanderschuhe wieder etwas enger! Heute geht es auf die längste Wanderung dieser Reise. Die Queens-Route ist eine 15 km lange, markierte Wanderroute. Diese 5-8-stündige Rundtour wurde 2015 vom Tourismusverband als eine der 10 spektakulärsten Wanderungen in Norwegen ausgezeichnet. Die Route verbindet die beiden Fischerdörfer Stø und Nyksund. Sie beginnen in Stø und wandern am Ufer entlang in Richtung Nyksund und dann über die Berge zurück nach Stø. Der höchste Punkt der Wanderung ist Finngamheia (448 m.ü.M.), und blickt auf eine abwechslungsreiche Landschaft aus Bergen, Steinen und Sumpflandschaften.

Am Nachmittag fahren Sie zurück nach Sortland in ihr Hotel.

Fahrtdauer Bo – Sto: ca. 1,5 Stunden / 85 km\ Fahrtdauer Nyksund – Sortland: ca. 1 Stunde / 52 km \ Dauer Wanderung Queens Route: ca 5-8 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Andenes, Lofoten, Norwegen

5. Tag: Nyskund bis Moysalen – Lohnende Höhenmeter

Donnerstag, 24.06.2021

Packen Sie sich für den Tag Proviant ein, denn Sie machen heute eine ganztägige Wanderung.

Dies ist einer der schönsten Wanderwege auf den Vesterålen. Møysalen ist der höchste Berg auf den Vesterålen und den Lofoten, der 2009 auch als Norwegens schönstes Naturerlebnis ausgezeichnet wurde. Vom Berggipfel aus können Sie an klaren Tagen bis nach Schweden sehen! Wandern auf Møysalen ist eine Tour für diejenigen, die körperlich fit und an Bergwandern gewöhnt sind. Die Tour dauert ungefähr 10 Stunden, einschließlich einer Bootsfahrt von ungefähr 30 Minuten pro Strecke. Es erwartet Sie eine herrliche natürliche Umgebung, von grünen Tälern über felsige Abhänge bis hin zu schneebedeckten Gletschern. Die Aussicht an einem klaren Tag ist fantastisch.

Die Aussicht an einem klaren Tag ist fantastisch! Die Tour startet in Hennes in der Gemeinde Hadsel. Sie beginnen Ihre Reise auf 0 m.ü.M. und enden auf 1262 m.ü.M.

Fahrtdauer Sortland – Moysalen: ca. 1 Stunde / 60 km\ Fahrtdauer Moysalen – Svolvaer: ca. 1 Stunde / 80 km\ Dauer Wanderung: ca. 10 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Moysalen, Lofoten, Norwegen

6. Tag: Moysalen bis Svolvaer – Berge und Täler

Freitag, 25.06.2021

Es gibt einen Ort nördlich des Polarkreises, der so erstaunlich ist, dass Worte ihn nicht beschreiben können. Dieser Ort auf Lofoten-Inseln heißt Svolvaer und ist das Herz der Region. Die Mündung des Trollfjords ist nur 100 Meter breit und weitet sich im weiteren Verlauf auf maximal 800 Meter. Die umliegenden Berge ragen 600 bis 1100 Metern in die Höhe. Der berühmte Trollfjord ist einer der Höhepunkte der Reise. Die reiche Tierwelt fasziniert die Besucher seit Jahrhunderten und wenn Sie Glück haben, können Sie Adler, Seehunde und eine große Vielfalt an Vögeln sehen. Auf der kleinen Insel Skrova haben Sie die Möglichkeit an Land zu gehen. Nutzen Sie die 2 Stunden Zeit, um das Fischerdorf zu erkunden oder um die Insel zu wandern.

Im Anschluss an ein gemeinsames Lunch heißt es wieder Wanderschuhe an und zum nächsten Highlight.

Der ikonische Svolværgeita (" Die Ziege ") thront über der Hauptstadt der Lofoten, Svolvær. Diese Säule aus Granit bietet Mehrseillängenrouten für Anfänger und Fortgeschrittene. Mit etwas Fitness kann jeder Reisende den Svolværgeita besteigen. Die Aussicht vom Gipfel des Svolværgeita ist atemberaubend und die Mühe des Aufstiegs wert.

Im Anschluss erholen Sie sich bei der Rückfahrt zum Hotel und können den Abend entspannt ausklingen lassen.

Dauer Wanderung Svolvaergeita: ca. 4 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Svolvaer, Lofoten, Norwegen

7. Tag: Svolvaer bis Henngsvaer & Vestvaoy – Berggipfel über den Inseln

Samstag, 26.06.2021

Starten Sie heute wieder mit einer leichten Wanderung von etwa vier Stunden in den Tag.

Auf der Südseite der Lofoten findet sich Henningsvær, ein gemütliches, traditionelles Fischerdorf, das eine atemberaubende Aussicht bietet und jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht. Der Blick über Henningsvær ist am besten vom Festvågtind aus zu sehen, einem der schönsten Gipfel der Lofoten. Dieser Gipfel ist bei Fotografen sehr beliebt. Er ist über eine mittelschwere Wanderung erreichbar.

Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen fahren Sie nach Valberg, wo Sie zu einer letzten Wanderung für diesen Tag.

Die Insel Vestvaagøy ist die größte der Lofoten. Hier leben die Einheimischen überwiegend von der Landwirtschaft und der Fischerei. Von Vendalsjord aus starten Sie zur Tjørndalen-Wanderung. Auf beiden Seiten des Tals erheben sich die Berggipfel Troll-Peak und Blue-Peak und Himmeltindan-Peak. Der letzte Teil der Wanderung verläuft auf einer breiten Straße, bevor wir Strandslett am Kopf des Rolvsfjord erreichen.

Fahrtdauer Svolvaer – Henningsvaer: ca. 30 Minuten / 25 km\ Fahrtdauer Henningsvaer – Valberg: ca. 45 Minuten / 40 km\ Dauer Wanderung Festvagrind: ca. 4 Stunden\ Dauer Wanderung Tjorndalen: ca. 1,5 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Vestvaoy, Lofoten, Norwegen

8. Tag: Henningsvaer bis Nusfjord – Strände, Buchten und Klippen

Sonntag, 27.06.2021

Nach dem Frühstück bringt Sie der Transfer einige Kilometer bis nach Unstad. Eine etwa 3-stündige Wanderung führt Sie von Unstad nach Eggum. Ein wunderschöner Spaziergang verbindet diese zwei winzigen Dörfer an der Westküste der Insel. Ein 9 km langer Küstenweg schlängelt sich an mehreren Landzungen, einem einsamen Leuchtturm und den Ruinen einer Festung am Meer vorbei.

Am Ziel erwartet Sie der Transfer, der Sie nach dem Mittagessen nach Haukland fährt.

Genießen Sie eine Pause von den langen, steilen Anstiegen, die auf den Lofoten so häufig sind, auf dieser lockeren Rundwanderung von Haukland nach Uttakleiv mit herrlichem Blick auf den weißen Sandstrand des Haukland. Sie beginnen am Strand von Haukland, wo sich der Weg zunächst leicht, später etwas mehr steil den Weg nach oben bahnt, bis Sie den Höhepunkt der heutigen Wanderung auf weniger als 200 m erreichen. Mit Blick auf die Felder von Uttakleiv, die erst kürzlich über den erst 1998 errichteten Tunnel mit Haukland verbunden wurden, begeben Sie sich auf den Rückweg, wo Sie zwischen den Feldern wandern. Eine letzte Etappe führt auf einem Pfad rund um die Landzunge mit herrlichem Blick auf den Haukland Beach, um dort zu enden, wo Sie begonnen haben.

Auch wenn Sie bis hier schon unzählige Erinnerungsfotos machen konnten, wird sie die letzte Wanderung des Tages nicht weniger beeindrucken.

Nachdem Sie im Hotel eingecheckt und sich erholen und frisch machen können, machen Sie zum Abschluss des Tages eine letzte Wanderung. Diese Wanderung ist vor allem wegen ihrer wilden Landschaft etwas Besonderes. An einigen Stellen führt der Weg entlang der Küste mit herrlichem Blick auf das norwegische Meer, die umliegenden Berge, riesigen Felsbrocken und Klippen. Auf dem Weg gibt es einige hübsche Blumen und üppige Blaubeeren zu beobachten! Seien wir ehrlich, diese beiden Dörfer sind auch der Traum eines Fotografen!

Fahrtdauer Valberg – Unstad: ca. 45 Minuten / 43 km\ Fahrtdauer Unstad – Haukland: ca. 30 Minuten / 22 km\ Fahrtdauer Haukland – Nusfjord: ca. 35 Minuten / 30 km\ Dauer Wanderung Unstad: ca. 3 Stunden\ Dauer Wanderung Haukland: ca. 2 Stunden\ Dauer Wanderung Nusfjord: ca. 3 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Nusfjord, Lofoten, Norwegen

9. Tag: Nusfjord bis Moskenes – Weißer Sandstrand in Norwegen

Montag, 28.06.2021

Nach dem Frühstück bricht heute der letzte aktive Tag der Reise an. Die erste Etappe führt Sie nach Reine.

Reinebringen ist wohl die beliebteste Wanderung auf den Lofoten. Ein kurzer, aber steiler Weg führt den Berghang hinauf zu einem Kamm hoch über dem Dorf Reine. Instagram wurde mit Bildern der spektakulären Aussicht über das Dorf und die umliegende Küste überflutet.

Aufgrund der unglaublichen Beliebtheit des Weges hat die Erosion die Landschaft ernsthaft beschädigt. Ein Projekt wurde 2016 gestartet, bei dem Sherpas Steinstufen den Berghang hinauf legten. Bis zum Frühsommer 2019 waren die Stufen fast bis zum Gipfel verlegt, der Gipfel muss jedoch noch gesichert werden. Während die Stufen den Weg nachhaltiger und sicherer machen als zuvor, ist dennoch gutes Schuhwerk erforderlich.

Ein letzter gemeinsamer Lunch gibt Ihnen die Möglichkeit noch einmal Kraft zu tanken, bevor Sie nach Torsfjorden aufbrechen.

Die arktischen Sommernächte sind etwas ganz Besonderes. Über dem Polarkreis haben Sie die Mitternachtssonne, die den Himmel während der Sommersaison hell hält und so ein zusätzliches Element der Magie hinzuzufügt.

Das Ziel, Kvalvika Beach, ist ein berühmter Strand an der Nordwestseite der Lofoten mit Blick auf den mächtigen Atlantik und nur zu Fuß erreichbar. Die Fahrt dorthin ist ein Vergnügen für sich und die Wanderung zum Strand ist relativ einfach, was sie zu einer geeigneten Tour für alle Reisenden macht. Bis zum Endpunkt sind es etwa 30 Minuten zu Fuß. Genießen Sie ein letztes Mal die Schönheit der steilen Berge und die Sicht auf die Sandbucht.

Eine letzte Etappe für diesen Tag bringt Sie nach Å, wo Sie in Ihr Hotel einchecken.

Fahrtdauer Nusfjord – Reine: ca. 1 Stunde / 40 km\ Fahrtdauer Reine – Torsfjorden: ca. 30 Minuten / 26 km\ Fahrtdauer Torsfjorden – Å: ca. 45 Minuten / 35 km\ Dauer Wanderung Reinbringen: ca. 3,5 Stunden\ Dauer Wanderung Kvalvika: ca. 6 Stunden

1 Übernachtung mit Frühstück in Moskenes, Lofoten, Norwegen

10. Tag: Reine – Abschied nehmen

Dienstag, 29.06.2021

Je nach Rückflugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht oder können noch an einem Vormittagsprogramm teilnehmen. Eine kurze Stadtführung durch Å wird Ihnen den Charme der kleinen Stadt nahebringen. Sollte es die Zeit noch erlauben, fahren Sie im Anschluss noch nach Ramberg, wo Sie an einem wunderschönen Strand entspannen können. Lassen Sie die letzten Tage Revue passieren.

Im Anschluss fahren Sie auf Holdoya Island, wo Sie die Zeit entweder für ein letztes Mittagessen oder für Zeit am Strand nutzen können, bevor Sie zum Flughafen gebracht werden.

Ihre Unterkünfte

Thon Hotel Harstad***, Harstad, Lofoten, Norwegen\ In zentraler Lage am Hafen und im Stadtzentrum von Harstad finden Sie das Thon Hotel Harstad. Die mit Holzböden ausgestatteten Zimmer bieten eine großartige Aussicht über den Vagsjorden. Kulturhaus, Geschäfte und Restaurants sind nur einen kurzen Spaziergang entfernt. Im Hauseigenen Restaurant Egon wird eine Auswahl an internationalen Speisen serviert.

Thon Hotel Andrikken***, Andenes, Lofoten, Norwegen\ Das Thon Hotel Andrikken begrüßt Sie in zentraler Lage im Fischerdorf Andenes. Die Zimmer verfügen neben einer Separaten Sitzecke und einer Kaffemaschine über kostenloses WLAN und Kabel-TV. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehören ein Fitnessraum und eine Bar mit Loungebereich.

Gasthaus Nyksund Ekspedisjonen, Myre, Lofoten, Norwegen\ Das Nyksund Ekspedisjonen bietet seinen Gästen ein Hauseigenes Restaurant, eine Bar, eine Terrasse und kostenfreies WLAN. Die Zimmer sind praktisch eingerichtet und verfügen alle über eine Terrasse. Die nähere Umgebung lädt zu Aktivitäten wie Radfahren und Wandern ein.

Lofoten Suite Boutique Hotel****, Svolvaer, Lofoten, Norwegen\ Das Lofoten Suite Boutique Hotel liegt zentral an der Hafenpromenade von Svolaer. Das Boutique Hotel zeichnet sich durch seinen markanten Holz- und Glasbau aus. Die Bodentiefen Fenster der Suiten bieten einen ausgezeichneten Blick auf den Hafen oder das Meer.

Leknes Scandic, Leknes***, Leknes, Lofoten, Norwegen\ Das Leknes Scandic befindet sich im gleichnamigen Zentrum. Im ganzjährig geöffnetem Restaurant Bevares genießen Sie abends À-la-carte-Gerichte. Morgens bietet ein Frühstücksbuffet den perfekten Start in den Tag. Alle Zimmer wurden 2017 renoviert und glänzen im modernen Stil.

Nusfjord Arctic Resort***, Nusfjord, Lofoten, Norwegen\ Das Nusfjord Arctic Resort bietet traditionelle Fischercottages mit modernem und luxuriösem Standard. Die Cottages sind mit Holzböden ausgelegt und verfügen über einen separaten Sitzbereich mit Sofa. Zu den weiteren Annehmlichkeiten gehört unter anderem ein mit Holz befeuerter Whirlpool. Die nähere Umgebung lädt zu Aktivitäten wie Angeln, Kajakfahren und Wandern ein.

Lofoten Rorbuhotell Reine, Moskenes, Lofoten, Norwegen\ Das Lofoten Rorbuhotell liegt im Fischerdorf Sorvagen und bietet Zimmer mit Meer- und Bergblick, oder wahlweise Cottages zur Selbstverpflegung mit eigener Küche und Gartenmöbeln. Im Hauseigenen Restaurant werden regionale Gerichte kredenzt. Die Bar mit Schanklizenz lädt zum Verweilen ein. Zudem verfügt das Hotel über eine Gemeinschaftslounge.

Inklusive
  • 9 Übernachtungen in den genannten Unterkünften:
    • 1 Übernachtung im Thon Hotel Harstad*** mit Frühstück im Doppelzimmer, Harstad, Lofoten, Norwegen
    • 1 Übernachtung im Thon Hotel Andrikken*** mit Frühstück im Doppelzimmer, Andenes, Lofoten, Norwegen
    • 2 Übernachtungen im Gasthaus Nyksund Ekspedisjonen, Myre mit Frühstück im Doppelzimmer, Lofoten, Norwegen
    • 2 Übernachtungen im Lofoten Suite Boutique Hotel**** mit Frühstück im Doppelzimmer, Svolvaer, Lofoten, Norwegen
    • 1 Übernachtung im Leknes Scandic, Leknes*** mit Frühstück im Doppelzimmer, Leknes, Lofoten, Norwegen
    • 1 Übernachtung im Nusfjord Arctic Resort*** mit Frühstück im Doppelzimmer, Nusfjord, Lofoten, Norwegen
    • 1 Übernachtung im Lofoten Rorbuhotell Reine mit Frühstück im Doppelzimmer, Moskenes, Lofoten, Norwegen
  • Gemeinsames Lunch an den Tagen 1-3 & 6-10
  • Whale Watching & Schnorcheln mit Papageientauchern
  • Begleitete Wanderungen laut Programm
Exklusive
  • Internationale Flüge
  • Optionale Ausflüge
  • Flughafengebühren
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke während der Mahlzeiten, wenn nicht ausdrücklich erwähnt
  • Freiwillige Trinkgelder
  • Gepäckgebühren am Flughafen
  • Visum, falls benötigt
Hinweise
  • Bitte beachten Sie: Diese Tour beinhaltet ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen über größtenteils unebenen Boden mit steilen Anstiegen. Nicht empfehlenswert für Rollstuhlfahrer oder Personen mit eingeschränkter Mobilität. Die Teilnehmer müssen in ausgezeichneter körperlicher Verfassung sein. Tragen Sie feste Wanderschuhe. Kleidung in Schichten. Die Tour wird bei Regen oder Sonnenschein durchgeführt, kann jedoch vom Veranstalter bei schlechtem Wetter oder ungeeigneten Bedingungen wie Nebel abgesagt werden. Während mancher Wanderungen steht keine Toilette zur Verfügung. Wasser in Flaschen mitbringen.
  • Sie sollten immer noch gute Wanderschuhe haben, die Sie gewohnt sind. Outdoor-Kleidung, die Regen und Wind standhält. Hut und Fäustlinge.